Deutsch - Amerikanischer Freundeskreis
Paderborn - Belleville e.V.
   (Illinois, USA)

Archiv

90-tägiger Schüleraustausch mit Belleville/Illinois erfolgreich beendet

Der Deutsch-Amerikanische-Freundeskreis Paderborn-Belleville hatte vier Paderborner Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, an einem 90-tägigen Schüleraustausch mit unserer Partnerstadt Belleville/Illinois teilzunehmen.
(siehe auch die Berichte der Teilnehmer auf dieser Homepage)

Bei ihrer Rückkehr nach Paderborn am 11.11.2005 begrüßten der Präsident des Freundeskreises, Bernd Broer (links) und Jörg Erdmann, Projektleiter (rechts), die Jugendlichen auf dem Paderborner Flughafen. (v.l.) Robert Berns (Gymnasium Theodorianum), Gesa Hage, Maren Fastrich (beide Goerdeler Gymnasium) , Felix Jonas (Gymnasium Schloß Neuhaus).


In den vergangenen 3 Monaten hatten Sie in Belleville in ihren jeweiligen Gastfamilien den typischen ,American-way-of-life' kennen gelernt und aktiv am dortigen High-School-Unterricht teilgenommen. Die 90 Tage waren für die Jugendlichen voller neuer und interessanter Erfahrungen. Der Abschied von den amerikanischen Gastfamilien und den neu gewonnenen Freunden ist entsprechend schwer gefallen, auch wenn es in 2006 ein Wiedersehen gibt. Dann kommen die amerikanischen Jugendlichen zum Gegenbesuch nach Paderborn.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Organisatoren des Ausstauschs in Belleville, besonders an Präsidentin Doris Roach mit dem Vorstand von Belleville Sister Cities und an Linda Driesner, an die beteiligten high schools und natürlich an die "host families".

Hier in Paderborn hat sich Jörg Erdmann besondere Verdienste um die Durchführung des Austauschs erworben. Auch ihm dankt der Vorstand sehr herzlich.

Ankunft in Paderborn

Foto: Christian Hage

11 Nov 2005
Powered by CuteNews