Deutsch - Amerikanischer Freundeskreis
Paderborn - Belleville e.V.
   (Illinois, USA)

Galerie

Fotos 2010

Gingerbread House Contest 2010

Paderborns Partnerstadt Belleville ist stolz auf die Pflege deutscher Traditionen. Jetzt fand zum 21.Mal der Wettbewerb um das Herstellen des schönsten Lebkuchenhauses statt – Gingerbread House Contest.

13 Kategorien waren vorgegeben für Erwachsene und Kinder. 61 begeisterte „Lebkuchen-Häuslebauer“ beteiligten sich in diesem Jahr. Preise von insgesamt 2500 Dollar waren ausgelobt.

Vom 23.11. bis 3.11 2011 werden die Arbeiten in Geschäften der Haupteinkaufsstraße – Main Street - ausgestellt.

Rathaus In diesem Jahr erreichte das Motiv mit dem Paderborner Rathaus den 3. Platz in der Kategorie „Historische Sehenswürdigkeiten“. Eingereicht wurde es von der Kaskaskia Engineering Group , Belleville.
Zuckerhaus Außerdem erhielt das hier abgebildete Zuckerhaus eine besondere Auszeichnung als „vom Bürgermeister ausgewählt“. (Mayor's Choice)
Im Dezember fanden in Belleville jetzt auch wieder die traditionellen Volkssportveranstaltungen unter dem Motto „Gingerbread Run“ (5 km) statt. Beim Wandern (Gingerbread Cookie Walk) waren Strecken von 5 ,10 oder 20 km zurückzulegen.

Weitere Informationen unter:
www.associatedcontent.com/article/5941372/
its_the_21st_annual_downtown_belleville_pg2.html?cat=22

 


 

Baden-Baden

Unsere diesjährige Sommerreise führte uns nach Karlsruhe und Baden-Baden sowie zum Weltkulturerbe Kloster Maulbronn.

In Baden-Baden haben wir im ****Sterne-Romantik Hotel „Der kleine Prinz“ gewohnt, einem Hotel mit besonderem Charme und Ambiente. (Fotos: Dr. Ferdinand Klenke)

20.08.-22.08.2010

Karlsruher Fächer Vizepräsident Heiner Sprenkamp informiert im Schlosspark von Karlsruhe über den „Karlsruher Fächer“ und anderes Bedeutsames in
Karlsruhe.
Weinlokals Baldreit Abendessen im romantischen Garten des Weinlokals „Baldreit“
v.l. Reiner Frank, Dres. Ruth Khartabil und Riyad Khartabil, Dr. Christa-Maria und Joseph Schieffer
Stadtführung Stadtführung Baden-Baden
Idyllische kurze Ruhepause bei der morgendlichen Stadtführung durch Baden-Baden
Damenkränzchen „Damenkränzchen“ im Turmzimmer des Schlosses Neuweier, wo uns der Sternekoch Röttele ein köstliches Menü zubereitete.
v.l. Hela Schulz, Dr. Gaby Sprenkamp, Barbara Broer, Marianne Klenke, Dr. Ingrid Reeh
Gruppenfoto Gruppenfoto auf dem Klosterplatz am Weltkulturerbe Kloster Maulbronn, die letzte Station unserer Reise.

 


 

Dogwoodfest in Bad Lippspringe

07.05.2010

Zum diesjährigen Dogwoodfest waren die Mitglieder am 7. Mai 2010 nach Bad Lippspringe eingeladen.
Präsident Bernd Broer konnte die Mitglieder im historischen Burgkeller an der Lippequelle begrüßen.
Als Begrüßungstrunk gab es für jeden ein Gläschen Arminius-Bitter.
Das Tourismusbüro zeigte dann einen Kurzfilm über Bad Lippspringe. Im Anschluß führten Herr Dammann und Herr Wübbolt unter dem Thema: Bad Lippspringe als „Heilbad und Stadt der Quellen“.

Ein gemeinsames Abendessen in Buffetform im Palm-Restaurant des Vital Hotels, an der Westfalen-Therme, schloss sich an.

Der Inhaber der Westfalent-Therme, Heribert Stork, ließ es sich nicht nehmen, die Gäste zu begrüßen und sie über die Situation
der Westfalen-Therme zu informieren.

Broer schenkt ein Präsident Bernd Broer schenkt einen Arminius Bitter ein
An den Quellen Herr Dammann erklärt die verschiedenen Quellen
In der Halle  Liborius-Quelle Herr Wübbolt informiert in der Halle der Liborius Quelle

 


 

Ainad Shriners of Belleville

06.06.2010

ainad_shriners_of_belleville 598

ainad_shriners_of_belleville 502

ainad_shriners_of_belleville 505

Der "Ainad Shriners of Belleville" - eine Vereinigung von Menschen, die soziale Projekte fördern, hält an jedem 1. Freitag im Juni in Belleville eine Parade ab, dieses Mal am 6.6.2010.

Mit dabei eine Gruppe von Belleville Sister Cities. Die Wagen wurden gestaltet und besetzt von den German Clubs der Schüler der High Schools East und West.

Das Motto " 20 Jahre Austausch von Jugendlichen und Erwachsenen zwischen Belleville und Paderborn" . Auch der Mayor wird erwähnt.

Lehrer der Schulen, Andy Gaa und Katie MacDowell, sowie Mitglieder von BSC, Ron und Theresa Fritz und Doris Roach, begleiteten die Jugendlichen, die begeistert mitgemacht haben.

 


 

Willi Bökamp wurde 80

07.04.2010

Boekamp beim Stammtisch Beim Stammtisch am 7.4.2010 gratulierten Willi Bökamp (2. von links) zu seinem kurz zuvor gefeierten 80. Geburtstag

von links Dr. Otmar Allendorf, Maria Thomalla, Robert Voß, Brunhilde Siewert, Gerda Knaup und Bernd Broer.

Präsident Broer würdigte dabei besonders die Verdienste, die sich Willi Bökamp als langjähriger Haupt-verantwortlicher für den monatlich stattfindenden Stammtisch erworben hat.

 


 

Vortrag Wolfgang Stüken
Paderborner Spuren in Midwest

16.04.2010

Stüken Vortrag Am 16.4.2010 präsentierte Wolfgang Stüken (links) in der VHS auf Einladung des DAFK vor 55 Mitgliedern und Gästen seinen Powerpoint-Vortrag über "Paderborner Spuren in Midwest".

Dabei konnte er über den Erzbischof von Chicago und Kardinal George Mundelein, einem Nachfahren von Mündeleins aus unserer Region, und seinen Besuch in Mundelein/Illinois im November 2009 berichten, dem Ort, der sich nach dem Erzbischof benannt hatte. Außerdem berichtete er über die Feier zum 200. Geburtstag von Gustav Körner (siehe Berichte auf dieser Homepage) in Belleville und vor allem über den Fliegenden Pater Paul Schulte, der in Belleville als Mitbegründer der Wallfahrtsstätte "Our Lady of the Snows" geschätzt wird.

Der Referent erhielt lang anhaltenden Beifall für seinen Vortrag, bei dem er auch Materialien aus dem CIA-Archiv zu Pater Schulte auswerten konnte.

 


 

Besuch aus USA bei Sandheinrichs

16.04.2010

Sandheinrichs Präsident Bernd Broer (links) konnte am 16.4.2010 beim Vortrag von Wolfgang Stüken über "Paderborner Spuren in Midwest" Marietheres Sandheinrich und ihre Tochter Britta (Delbrück-Boke) begrüßen.

Sie hatten Verwandte aus USA aufgenommen: Am 29. und 30.3.2010 waren nämlich Damian Sandheinrich aus O'Fallon/Belleville und sein Bruder Schuyler (Cooper City,Florida) sowie Damians Tochter Sandra auf Vermittlung von Norma Bergkoetter nach Paderborn und Delbrück gekommen.

Marieluise Hoyle sowie Willi Bökamp und Robert Voss zeigten ihnen die Region. Die Gäste aus USA waren begeistert von der deutschen Gastfreundschaft.

Auch auf dem Foto: Marieluise Hoyle (2. v.l.) und Willi Bökamp (r.)
30 Dec 2010
Powered by CuteNews