Deutsch - Amerikanischer Freundeskreis
Paderborn - Belleville e.V.
   (Illinois, USA)

Vorstellung

Der Freundeskreis

Durch die Initiative von Ratsherrin Ellen Rost wurde Mitte der 80er Jahre die Aufmerksamkeit der Paderborner auf die Wiederbelebung der historischen Beziehungen zwischen dem Paderborner Raum und dem Gebiet um Belleville gelenkt. Jenseits des Ozeans war es Mayor Richard Brauer aus Belleville, der eine Sister City in Ostwestfalen suchte. So fanden beide Städte durch Vermittlung von Friedel Schütte, Löhne, zueinander.

02 Oct 2014
Ziele des Deutsch-Amerikanischen Freundeskreises Paderborn-Belleville e.V.

Der Deutsch-Amerikanische Freundeskreis Paderborn-Belleville wurde als eingetragener und gemeinnütziger Verein am 23.9.1988 gegründet mit folgenden Aufgaben und Zielen, die in der Satzung des Vereins (§ 2) verankert sind:

01 Oct 2014
Zum Logo des Deutsch-Amerikanischen Freundeskreises Paderborn-Belleville e.V.

Das Logo wurde 1991 von dem Belleviller Grafiker Colin Bakse entworfen und zur Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden am 20.10.1991 präsentiert. Dieses Logo wird von Belleville Sister Cities, Inc. und auch vom Paderborner Freundeskreis verwendet.

01 Oct 2014
Wo liegt Belleville

Belleville im US-Bundesstaat Illinois liegt 26 km südöstlich von St. Louis (Missouri). Südlich davon liegen die Orte Paderborn (Teil von Waterloo) und St. Libory.

01 Oct 2014
Zur Geschichte der Partnerschaftsbeziehung zwischen Paderborn und Belleville/IL.

Eine ausführliche Darstellung der Geschichte bis 1994 findet sich in dem Buch "Auf nach Amerika!" (Band 1)

27.10.1987 Presseartikel erscheinen. Ratsherrin Ellen Rost bemüht sich um die Wiederbelebung der historischen Beziehungen zu den früheren Auswanderungsgebieten in den USA, insbesondere zu der Stadt Belleville/Illinois.
2.11.1987 Gründung der Initiative Paderborn-Belleville/11.
01 Oct 2014

<< Zurück 1 2 Nächste >>

Powered by CuteNews