Deutsch - Amerikanischer Freundeskreis
Paderborn - Belleville e.V.
   (Illinois, USA)

Vorstellung

Ziele des Deutsch-Amerikanischen Freundeskreises Paderborn-Belleville e.V.

Der Deutsch-Amerikanische Freundeskreis Paderborn-Belleville wurde als eingetragener und gemeinnütziger Verein am 23.9.1988 gegründet mit folgenden Aufgaben und Zielen, die in der Satzung des Vereins (§ 2) verankert sind:

  • Wiederbelebung und Pflege der historischen Beziehungen zu den deutschen Auswanderergebieten in den USA, insbesondere zwischen der Stadt und Region Paderborn sowie der Stadt und Region Belleville/Illinois.
  • Förderung eines Freundschaftsbündnisses zwischen Paderborn und Belleville.
  • Förderung der Erforschung der Ursachen für die Auswanderung und der Auswandererschicksale in den USA.
  • Förderung des deutsch-amerikanischen Austauschprogramms.

In Belleville/IL. 

gibt es seit 1.7.1992 eine entsprechende Vereinigung, die sich die Förderung der Beziehungen zwischen den Partnerstädten zum Ziel gesetzt hat.

Belleville Sister Cities, Inc. ist Mitglied von Sister Cities International, der Dachorganisation für die Partnerschaftsbeziehungen amerikanischer Städte und Gemeinden mit Städten und Gemeinden in aller Welt.

Belleville Sister Cities, Inc.
P.0. Box 333
Belleville, IL. 62222
USA

President: Tom Heiting (ab 2010)
President elect: Jerry Reilmann
Vorherige Präsidenten:






 
Dottie Brauer (1992-1995)
Richard Berkel (1996-1997)
Ruth Fritz (1998-1999)
Gary Hopfinger (2000-2001)
Karl Mandl (2002-2003)
Doris Roach (2004-2005)
Norma Bergkötter (2006-2007)
Ron Fritz (2008-2009)

Homepage: https://sites.google.com/site/bellevillesistercities/

01 Oct 2014
Powered by CuteNews